The relativity of Time

Time is relative. Very. In an accident seconds pass by like in slow motion, the minutes you wait for the ambulance to arrive extend to eternity. You see people with green trees on their cars and you think; is it already Christmas again? On your 30, 40, 50, 60th birthday you wonder how did all this years fly by? Sounds familiar?

A look at my Sinn watch shows me time is ticking away, one second after another, precise, unimpressed by my worries not to have enough time. It’s just ticking, tick, tick, tick. Is it real? Do you know the days, when you fight against windmills, nothing seems to move on or works properly. Other days everything is in the flow; you, life, time – all fine. What’s the difference?

Maybe it’s like rafting on the river of life. Sometimes slow, sometimes fast. Wild and weird – peaceful and clear. When our course in life needs a correction, we are lucky to have friends which help us to paddle back on our track. Stones might show us the way, water flows like tides of time – a.way.

All the world is changing. Life is, to traverse a particular time, a certain space, and with a little luck, to leave a few traces behind.
Elie Wiesel

Deutsche Ãœbersetzung

Zeit ist relativ. Sehr. Während eines Unfalls ziehen die Sekunden in Zeitlupe vorüber, die Minuten, die du auf den Krankenwagen wartest dehnen sich aus in die Ewigkeit. Du siehst Leute mit grünen Bäumen auf ihren Autos und denkst; Ist es etwa schon wieder Weihnachten? An deinem 30, 40, 50, 60er Geburtstag wunderst du dich, wie sind all die Jahre vorübergeflogen? Klingt vertraut?

Ein Blick auf meine Sinn Uhr zeigt mir die Zeit tickt hinweg, eine Sekunde nach der anderen, präzise, unbeeindruckt meiner Sorge, nicht genug Zeit zu haben. Sie tickt einfach, tick, tick, tick. Ist das real? Kennst du die Tage, wo du gegen Windmühlen ankämpfst, nichts scheint voranzugehen oder richtig zu funktionieren. An anderen Tagen ist alles im Flow; du, das Leben, die Zeit – alles fein. Was ist der Unterschied?

Vielleicht ist es wie Rafting auf dem Fluss des Lebens. Manchmal langsam, manchmal schnell. Wild und wirr – friedlich und klar. Wenn der Kurs unseres Lebens eine Korrektur braucht, können wir uns glücklich schätzen, Freunde zu haben, die uns helfen zurück auf unsere Spur zu paddeln. Steine könnten unseren Weg zeigen, Wasser fliesst wie Wellen der Zeit – Weg.

Alle Welt ändert sich. Leben heißt, eine bestimmte Zeit, einen bestimmten Raum durchmessen; und mit etwas Glück hinterlässt man dabei einige Spuren.
Elie Wiesel

One Reply to “The relativity of Time”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *